Lieblingsorte: Hintersteiner See, Österreich

Ihr seid auf der Suche nach einem Ort voller Magie und ganz viel Ruhe? Dann könnte der Hintersteiner See euch genauso begeistern wie mich.

P1020983

Blick auf den Hintersteiner See

Diese traumhafte Bergeseekulisse par excellence befindet sich im Gebiet Wilder Kaiser auf einer Höhe von 883 m. Er ist 56 ha groß und bis zu 36 m tief. Türkisblaues, glasklares Wasser, das auf der einen Seite von hohen Bäumen eingerahmt wird und auf der anderen Seite in sanft-hügelige grüne Wiesen übergeht. Im Herbst 2014 haben wir dort eine ganze Woche verbracht. Direkt am See gibt es neben einem Berggasthof, einer Gaststätte und einer Handvoll Ferienwohnungen nur die unendliche Weite der Natur. Gerade in den frühen Morgenstunden oder ab dem späten Nachmittag lassen sich die absolute Ruhe und die kühle Bergluft in vollen Zügen genießen.

P1030030

Blick auf die Wiesenseite des Sees

Tagsüber lockt der See einige Tagestouristen an. Denn für Spaziergänger und Wanderer hat der See einiges zu bieten. So bietet es sich an den See zu Fuß zu umrunden. Auf der Wiesenseite führt eine relativ ebene geteerte Straße entlang, an deren beiden Enden die Möglichkeit besteht, sich in den beiden Gasthäusern zu stärken. Auf der Waldseite führt der Rundweg weiter. Dann allerdings (stellenweise) nicht mehr ganz so flach. Hier empfiehlt es sich auch, etwas festeres Schuhwerk anzuziehen, geht der geteerte Weg doch in einen Waldweg über. Während der Umrundung bieten sich tolle, abwechslungsreiche Aussichtspunkte auf den See, die sich in jedem Fall lohnen.

P1030008

Walleralm

Soll die Strecke etwas länger und anspruchsvoller sein, bieten sich diverse Wanderrouten an, die direkt am See beginnen. Wir haben einige der Optionen getestet und waren von allen begeistert. Alle Strecken hatten ihren ganz eigenen Charme und haben uns verschiedene tolle Gipfel- und Seeblicke beschert.

Auf den meisten Routen finden sich einzelne bewirtschaftete Hütten, die zur Einkehr einladen. Das Schöne daran ist, dass sie (weil nur zu Fuß erreichbar) nicht ganz so überlaufen sind. Hier muss man sich eben ohne technische Unterstützung auf den Berg schaffen 🙂 Das ist, wie ich finde, die charmanteste und schönste Art und Weise, in den Alpen unterwegs zu sein. Und dann schmeckt die Brotzeit mit Käse von der Alm und einem kühlen Getränk gleich doppelt so gut.

P1030041

Blick auf den Wilden Kaiser

Es lohnt sich auf jeden Fall auch einen Blick in den Veranstaltungskalender des Wilden Kaisers zu werfen. Als wir dort waren, war an einem Tag auf einer Berghütte ein Fest mit Livemusik und tollen kulinarischen Schmankerln wie Hirschgulasch & Co. Yummy…!!!

Egal ob Tagesausflug oder längerer Aufenthalt, der Hintersteiner See und auch seine Umgebung mit den Orten Söll, Scheffau, Ellmau und Going haben einiges für Wanderliebhaber und Familien zu bieten. Die Ortschaften laden zum Bummeln und nett essen gehen ein. Die Seen der Region zum Abkühlen an heißen Tagen (u.a. im Hintersteiner See selbst, aber VORSICHT, man muss Baden im „kühlen“ Wasser mögen :)). Und wenn sich der Tag langsam dem Ende entgegen neigt, man die Anstrengung noch in den Beinen merkt, was gibt es da Besseres als der Seele etwas Gutes zu tun und zum Beispiel hausgemachte Kasspatzen, knusprige Gröstl oder Kaspressknödel zu genießen.

P1030001

Unterhalb der Gaudeamushütte

In diesem Jahr ist es soweit. Wir werden im Spätsommer eine Woche an diesem himmlischen Ort verbringen. Nachdem ich diese Zeilen geschrieben habe, freue ich mich nun noch mehr darauf, bald wieder die frische Bergluft einzuatmen und die warmen Sonnenstrahlen auf mir zu spüren, während meine Füße in den Wanderschuhen stecken und gen Gipfel unterwegs sind.

Allen, die sich auch in der Winterzeit, nach dem eindrucksvollen Kaiser-Gebirgsmassiv und den tollen Ausblicken im sommerlichen Gewand sehnen, kann ich nur empfehlen einmal in der Woche zur Primetime die Öffentlich-rechtlichen einzuschalten. Denn dort erlebt Dr. Martin Gruber vor dieser einzigartigen Kulisse viele Abenteuer zwischen Spannung und Herzschmerz 🙂 Ja, hiermit bekenne ich mich öffentlich dazu, dass ich  Bergdoktor-Fan bin 🙂 🙂 🙂

P1020987

Der Hintersteiner See von oben

2 Gedanken zu „Lieblingsorte: Hintersteiner See, Österreich

  1. Pingback: Kaspressknödel auf Salat | Abroad and Home

  2. Pingback: Goldene Momente im grauen Alltag | Abroad and Home

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s